Unsere Software nimmt das Herkunftsland ( Land, als welchem Waren verkauft oder Dienstleistungen ausgeführt werden) als Standard-Steuerort. Aber sobald deine Verkäufe in einem Zielland einen bestimmten Betrag pro Jahr erreichen, musst Du im Zielland die Mehrwertsteuer bezahlen. Um die Mehrwertsteuer im Zielland zu bezahlen, musst Du dort eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer registrieren. Du musst deine Fernabsatzschwellen immer im Auge behalten, um zu wissen, wann der richtige Zeitpunkt ist, eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer im Zielland zu registrieren.  Glücklicherweise überwacht unsere Software deine Lieferschwellen automatisch, sobald Du dein Amazon Seller Konto damit synchronisiert hast. Lese mehr darüber, wie Du dein VATjar-Konto einrichtest.


HINWEIS: Abgesehen von den Verkaufsschwellen in einem Bestimmungsland, ist das andere Kriterium für die Registrierung einer Mehrwertsteuernummer in einem Land, wenn Du dort Waren lagerst.  Lese hier mehr über die Lagerung von Waren in einem Land.


Der Fernabsatz betrifft nur die EU-Mitgliedstaaten und nur den B2C-Bereich. Ein Fernverkauf liegt vor, wenn Waren von einem EU-Mitgliedsland in ein anderes versandt oder transportiert werden. 


In der folgenden Tabelle findest Du die Schwellen des Fernabsatzes in allen Ländern der EU:


Country
Threshold
ÖsterreichEUR 35.000
BelgienEUR 35.000
BulgarienBGN 70.000
KroatienHRK 270.000
ZyprusEUR 35.000
TschechienCZK 1.140.000
Dänemark        DKK 280.000
EstlandEUR 35.000
FinlandEUR 35.000
FrankreichEUR 35.000
DeutschlandEUR 100.000
GriechenlandEUR 35.000
UngarnEUR 35.000
IrlandEUR 35.000
ItalienEUR 35.000
LettlandEUR 35.000
LitauenEUR 35.000
LuxembourgEUR 100.000
MaltaEUR 35.000
NiederlandeEUR 100.000
PolandPLN 160.000
PortugalEUR 35.000
Rumänien
RON 118.000
SlovakeiEUR 35.000
SlovenienEUR 35.000
SpanienEUR 35.000
SchwedenSEK 320.000
Vereinigtes KönigreichGBP 70.000



HINWEIS: Sobald Du die Grenze in einem bestimmten Land erreicht hast, bist Du verpflichtet, dort eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer zu registrieren, und musst daher von diesem Zeitpunkt an den spezifischen Umsatzsteuersatz dieses Landes verwenden und die Mehrwertsteuer in diesem Land zahlen.