Verkäufe und Rückerstattungen sind Transaktionen im Zusammenhang mit deinem Unternehmen, bei denen Du an ein Unternehmen oder eine Person außerhalb von Amazon verkaufst und diese in deine Umsatzsteuererklärung aufnehmen möchtest. Im Manuellen Upload kannst Du deine Daten aus diesen Verkaufs- oder Rückerstattungsrechnungen kopieren und in die Vorlage eintragen. 


Wir haben eine Verkaufsvorlage und eine Rückerstattungsvorlage mit allen Pflichtfeldern für dich vorausgefüllt, die Du hier herunterladen kannst: Verkaufsvorlage, Rückerstattungsvorlage. Ersetze die Beispieldaten durch deine Daten und lese die Kommentare für Hilfe.



HINWEIS: Wenn Du mehr als ein Produkt auf der Rechnung hast, fülle bitte ein Produkt pro Zeile aus, um genaue Berichte und korrekte Umsatzsteuererklärungen zu erhalten.


Die folgenden Felder müssen ausgefüllt werden: 

  • Type (sale/refund) 

  • Channel ID  muss in der Kurzform ausgefüllt werden, z.B. AMZ., die gesamte Channel ID Liste findest Du hier.

  • Invoice number 

  • VAT country 

  • Payment date 

  • Arrival country 

  • Departure country 

  • Buyer billing  

  • Other related field: hellotax product ID oder SKU das eine oder andere ausfüllen 

  • Item VAT rate 

  • Der einzige Unterschied zwischen ist der folgende: Item gross unit price muss eine negative Zahl (-) im Falle einer "Refund" und Item gross unit price muss eine positive Zahl (+) im Falle eines "Sale"

  • Report currency 



FeldType
Invoice number

Payment date

Arrival country

Departure country

Report currency

hellotax Product IDSKUItem VAT rateVAT countryChannel IDBuyer billing name
Format und Wert, der ausgefüllt werden muss
sale, refund1231-1235, kann eine Zahlenreihe mit "-" dazwischen sein, die auf der tatsächlichen Rechnung erscheint
yyyy-mm-dd,
z.B. 2019-05-25
das Land, in das die Ware versandt wird,
ISO code e.g DE, FR
das Land, aus dem die Ware versandt wird, ISO code e.g DE, FR
Währung, in der Du deine Transaktionen melden, ISO 3 Buchstabe code e.g. EUR, USD
Produkt-ID, die Du in der hellotax "Produktmenü" finden kannst Lagerhaltungseinheit, ein maschinenlesbarer Code, den Du deinen Produkten zuweistDer Mehrwertsteuersatz für Artikel ist eine Zahl zwischen 1-100, es ist der Mehrwertsteuersatz des Landes, in dem er besteuert wirddas Land, in dem die Waren besteuert werden3 Buchstaben Format, z.B. AMZder Name des Käufers, wie er auf der tatsächlichen Rechnung steht



Wenn Du dies nicht ausfüllst, wird dein Dokument von der Software nicht akzeptiert und es führt zu einem Fehler.

Alle anderen Felder werden von der Software ausgefüllt, mit Ausnahme der Pflichtfelder. 


HINWEIS: Wenn es eine Rechnung mit fehlendem Mehrwertsteuersatz und/oder MwSt.-Land gibt, ist es nicht möglich, diese hochzuladen.


HINWEIS: Pflichtfelder sind die mindestens erforderlichen Felder, die unsere Software benötigt, um deine Umsatzsteuerpflicht berechnen zu können. Alle anderen Informationen können selbst berechnet werden.


Falls Du nicht über alle Pflichtdaten verfügst, kannst Du Daten als RAW-Daten hochladen, d.h. unsere Software berechnet automatisch die fehlenden Felder, lesen Sie mehr hier.


Wichtige Informationen, wenn Du optionale Felder ausfüllst: 


Original currency  - optional ausfüllbar

  • Wenn Du die Originalwährung angibst, muss die Berichtswährung eine andere sein.


Nachdem Du die Daten erfolgreich hochgeladen hast, findest Du sie im Auftragsmenü mit der Datenquelle: Manual Order Upload


Wenn Du Wahrenverkehr Rechnungen hochladen möchtest, lese bitte hier, wie.

Wenn Du Raw-daten hochladen möchtest, lese bitte hier, wie.

Wenn Du Spesenrechnungen hochladen möchtest, lese bitte hier, wie.

B